Loading…

Mein neuer 15 Stunden Android 7 Kurs

Lern Android 7 und Google Firebase
jetzt Loslegen
Symbolbild: HTML Quellcode

Element belegung in JavaFX

Nachdem mit dem JavaFX Scene Builder ein Element erstellt wurdeund dem element eine eindeutige FX:ID gegeben wurde, muss zunächst das Element in den FXMLDocumentController eingebunden werden. Dies erreicht man z.B wie folgt.

Wobei zunächst, hier Label die Art des Elementes und dann die FX:ID angegeben wird.

Bei einem Button mit einer Aktion ist es etwas anders. Hier muss im Scene Builder neben der FX:ID noch eine „On Action“ bezeichnung angegeben werden.

FX-ID

Im FXMLDocumentController sieht es dann richtig so aus:

 

Wiederholung:

In diesem Beispiel werden beim Auslösen des Buttons (die genauen bedingungen für die Auslösung können im Scene Builder bestimmt werden, in diesem fall ist es ein Click auf den Button) zunächst die Objecte „q“ und „z“ des Typ Konto aus „dropQuelle“ (ein Element des Typs ChoiceBox) und „dropZiel“ erzeugt.

Dann wird eine Variable „b“ erzeugt in die ein Wert geschrieben wird, welcher aus dem String eines TextField in ein double umgewandelt wird („Double.parseDouble (betrag.getText)“).

Als nächstes wird ein Object „neu“ der Klasse BuchenHelp erzeugt.

Schließlich wird die Methode „buchen“ aus dem Objekt „neu“ (neu.buchen) mit den übergabewerten aus „q“ und „z“ (hier die ID in int) und dem double aus „b“ ausgeführt.