Loading…

Mein neuer 15 Stunden Android 7 Kurs

Lern Android 7 und Google Firebase
jetzt Loslegen
Symbolbild: Frau mit Schaltkreisen

For-Schleife mit Objekt Listen und MySQL Objekten mit Java JPA

In diesem kleinen Tutorial geht es darum wir man mit Java Listen arbeitet und Objekte aus einer Liste mit einer For-Schleife ausgeben kann.
Dazu brauchen wir Objekte, diese holen wir uns mit JPA aus einer MySQL Datenbank. (Wen das nicht interessiert der kann direkt unten weitermachen und seine Liste anders erzeugen.) Im ersten Schritt holen wir uns die Objekte und erstellen eine Liste.
Im zweiten Schritt geht es darum das wir alle Objekte der Liste ausgeben können. Ich gehe davon aus das Grundwissen zu For-Schleifen vorhanden ist.

Damit wir das nicht Theoretisch machen müssen hier ein Beispielszenario:
Wir schreiben ein Programm für eine Literaturverwaltung und haben eine Tabelle „Autoren“.
Die Dazugehörige JPA Entetysklasse die wir in Netbeans angelegt haben heißt: Autoren.class.
Die Tabelle Sieht so aus:

ID Autor Geburtsdatum
 1 Karl Günter 12.3.1940
 2 Gina Willhelms 6.6.1980
 3 Mail Nausens  30.2.2013

Eine ganze Tabelle mit JPA abrufen

Jetzt wollen wir die Liste der Autoren an verschiedenen stellen unseres Programms verwenden.
Dazu müssen wir sie aus der MySQL Datenbank abrufen, mit der java persistence api ganz einfach!
Als erstes stellen wir normal die Datenbankverbindung her.
Der Interessante Teil ist weiter unten: mit einer Querry schreiben wir in einem, ich nenne es mal, MySQL Dialekt für JPA die anfrage.
Die anfrage

Entspricht einem MySQL Abruf :

Also: Lies die komplette Tabelle „Autoren“ ein.

Das Ergebnis unserer Anfrage müssen wir Speichern. Da wir viele Objekte zurückbekommen brauchen wir eine Liste oder ein Array in dem wir die Objekte ablegen können.

Zu Deutsch:

List<Autoren>
Erstelle eine Liste die den Datentype (Klasse) Autoren beinhalten kann mit dem Namen objektliste.
(List<Autoren>) anfrage_an_den_mySQL_Server.getResultList( );
Sende die anfrage an den Server der in der Variable: anfrage_an_den_mySQL_Server steht und gebe das Ergebnis zurück. (.getResultList( );)

Das Ergebnis des Hinteren Teils wird dann gecarstet. Wir bestätigen Java nochmal dass das Ergebnis umgewandelt werden soll zu Objekten vom Type Autoren und in der Liste gespeichert werden soll.
(Ich weiß etwas Fachlich ungenau aber ich hoffe man versteht es so ohne es abstrahieren zu müssen)

Objete einer Liste mit Java ausgeben mit einer For-Schleife

Der Trick ist ganz einfach, die For-Schleife läuft so lange durch bis sie JEDE stelle der liste Abgearbeitet hat. Sie beginnt also an Ihrer ersten Position und hört an der letzten auf. Im ersten Teil wird ein Neues Objekt c angelegt vom Type Autoren und mit der Liste objektliste verknüpft.

So kann ich in der Schleife auf das Objekt zugreifen und damit Arbeiten. Beim nächsten Durchlauf ist C dann das zweite Objekt der Liste und so weiter.

Der Fertige Code

Und hier das kleine Codebeispiel das Objekte aus einer Datenbank ausließt. Objekte in einer Liste speichert und Objekte wieder ausgibt.