Loading…

Mein neuer 15 Stunden Android 7 Kurs

Lern Android 7 und Google Firebase
jetzt Loslegen

Mathe für’s Programmieren Die wichtigsten Wertarten

Mittelwert

Der Mittelwert ist der Durchnitt.

Beispiel: Alter von einer Menschengruppe: 10,20,30,30 = 10+20+30+30+20 = 90 Durch die Anzahl der Werte: 5= 100/5

Median

Der Median ist der Mittlere Wert. Die Daten werden Sortiert und der mitlere wert soll genommen werden. 10,20,20,30,30 Es ist der Wert der in der Mitte der Werteliste steht.
Bei graden Zahlenreien, also wenn die Anzahl der stellen durch 2 Teilbar ist wird der Durchschnitt der beiden Mittleren werte gewählt. Die Idee dahinter ist das der Wert weniger durch aussreisser beeinflusst wird als der Durchschnitt. Beispielsweise bei einem Eikauf: 4+ Kaugumis + ein Auto wären: 0,10€+0,10€+0,10€+0,10€+50.000€ = 10.000,80€ Durchschnittspreis. Der Median wäre: 0,10€ 0,10€ 0,10€ 0,10€ 50.000€ Der Median gibt hier also eher ausfunkt über den Durchschnittspreis als der Durchschnittswert bei diesen Daten. Es ist also der Typische Wert.

Modawert
Der Modalwert gibt ausfunkt über die Häufigst vorkommende Zahl. Beispiel: Alter von einer Menschengruppe: 10,20,30,30 in diesem Fall die 30. Weil die 30 2x vorkommt.